Somatic Experiencing (SE)®

Wieder zurück in den eigenen Rhythmus und Friedenfluss des Lebens finden

Die liegende Acht

Somatic Experiencing (SE)® ist ein körperorientierter Ansatz zur Lösung von traumatischem Stress. Es ist das Lebenswerk des international anerkannten Traumaforschers und -therapeuten Dr. Peter Levine. SE unterstützt heilsam bei der Überwindung von Schocktrauma und bei der Transformation von frühem Bindungs- und Entwicklungstrauma. Durch Somatic Experiencing (SE)® wird das Trauma bewusst geistig und körperlich neu verhandelt, die natürliche Selbstregulation im Nervensystem wieder hergestellt und die im Körper als Folge von Schock und Trauma entstandenen Symptome können sich wandeln und heilen.

Wie arbeitet Somatic Experiencing mit Traumata?

Einladung an das autonome Nervensystem

Somatic Experiencing (SE)® arbeitet vor allem mit der körperlichen Reaktion auf traumatische Ereignisse und wendet sich an das zuständige autonome Nervensystem (ANS) und dessen natürliche Fähigkeit zur Selbstregulation. Das ANS ist nicht dem bewussten Willen unterworfen. Es kann nur eingeladen werden – durch wertfreie, achtsame Wahrnehmung und Aufmerksamkeit.

Elemente im Bewältigungsprozess

Im Mittelpunkt der Wirkungsweise von Somatic Experiencing (SE)® steht das Nach- und Aufspüren (Tracking) von Körperempfindungen und -impulsen, Emotionen, inneren Bildern, Gedanken und Überzeugungen. Weitere wesentliche Elemente im Trauma-Bewältigungsprozess sind die Aktivierung von Ressourcen, Pendeln zwischen Traumaspuren im Körper und den heilsamen Ressourcen, Zentrierung und Erdung, Aufgreifen von Körperimpulsen und kleinschrittiges Vorgehen (Titration).
Entscheidend ist, dass das Nervensystem die eingefrorene Energie in kleinen Dosen „auftauen“ und schrittweise entladen kann. Durch diese kontrollierte Entladung wird eine mögliche Retraumatisierung vermieden. Im Pendeln zwischen diesen Ressourcen und der überwältigenden Erfahrung wird nach und nach die im Nervensystem gebundene Überlebensenergie gelöst. Die Veränderung erfolgt ganz bewusst in kleinen Schritten, damit der Organismus sie gut integrieren kann. Die tief verankerten Nachwirkungen des Traumas im Körper können sich schonend auflösen. Der „verkörperte Schrecken“ (Trauma bedingte Erstarrung) wandelt sich in Gefühle von Handlungsfähigkeit, Selbstwirksamkeit und Selbstermächtigung, von „Ich kann nicht!“ zu „Ich kann!“.

Neue Erfahrungen im Körper geben wieder Sicherheit und Orientierung

Behutsam in der SE-Sitzung zum achtsamen Spüren angeleitet, verfeinert, sensibilisiert und verbessert sich mit der Zeit die Körperwahrnehmung. Es werden Ressourcen aufgespürt, aktiviert und wieder integriert, die in der damaligen Situation fehlten. Der Zugang zum Ruhe- und Fürsorgesystem als innere Kraftquelle für Orientierung, Ruhe, Sicherheit und Geborgenheit ist wieder frei. Die unbewusste Fixierung auf das Trauma löst sich. Betroffene erkennen immer leichter, wenn der Körper beginnt, sich zu regulieren. Die Selbstregulation, der natürliche Rhythmus von Ladung und Entladung, Anspannung und Entspannung, kann sich entfalten.

Die harmoniebringende Schwingungsfrequenz der liegenden Acht unterstützt uns dabei, das Trauma heilsam zu berühren. Wir erschaffen durch das 8-same Spürgewahrsein in uns einen freien Raum der ausgleichenden Kräfte. Auf diese Weise finden wir zurück in die natürliche Selbstregulationsfähigkeit unseres Körpers im Einklang mit unserem Geist, unserer Seele und mit den äußeren universalen Kräften. Das ist die Basis für unsere Lebens- und Schöpferkraft und Lebensfreude. Wir haben damit die Möglichkeit, aus dem reaktiven Traumamuster behutsam auszusteigen und in eine bewusste, aktive Selbstermächtigung und Selbstbestimmtheit zu gelangen.

Allmählich schaffen neue Erfahrungen im Körper und die Rückverbindung der Körper-Geist-Seele-Einheit ein anderes, sicheres und selbstwirksames Lebensgefühl. Der Weg in die ureigene Lebens- und Schöpferkraft ist wieder frei.

Nach einem ausführlichen Anamnese- und Kennenlerngespräch, darfst Du Dich für die Begleitung in Deine Handlungskraft und Selbstermächtigung entscheiden.

Als Investition in Deine Freiheit, Deinen inneren Frieden und Dein Lebensglück beträgt der Energieausgleich pro Sitzung (60 Minuten) 100 Euro.

Für einen Somatic Experiencing (SE)® Termin oder Fragen rund ums Thema setze Dich gern per E-Mail mit mir in Verbindung.

„Der Schlüssel zur Traumaheilung ist nicht,
das Trauma wieder zu erleben,
sondern neue Erfahrungen im Körper zu schaffen.“

– Dr. Peter A. Levine –

Alle Holsitic Healing Angebote